SWISS POKER LEAGUE

Muster%20mit%20weiss_edited.png

Filmreifer TV-Auftritt!

Nächster Live-Stream – Swiss Poker League, 18. Spieltag,
Samstag 05.03.2021, 12:00 Uhr – live aus der Arena des UGPC Zürich

216cb105-ebec-4ce5-931b-2284771ecd19.jpg

Heat 1: Check-in bis spätestens 11:45

Heat 2: Check-in bis spätestens 15:45

 Was ist die Swiss Poker League?

Die Swiss Poker League ist die Teamsportliga der SPSA. In ihr messen sich die besten Pokerteams der Schweiz um den Titel des Schweizer Meisters. Gespielt wird in Arenen im ganzen Land. Eine Pokersaison umfasst normalerweise 20 Spieltage. Die aktuelle Saison 20/21/22 wurde nach dem Spielunterbruch ab Dezember 2020 auf insgesamt 24 Spieltage verlängert.

Am 28.08.2021 wird der Spielbetrieb mit dem 5. Spieltag wieder aufgenommen.

 Wer kann mitmachen?

Jedes Mitglied der SPSA kann für die Swiss Poker League ein Team von 2-10 Spielern aufstellen. Mitglied der SPSA kann jede juristische Person (Verein oder Unternehmen) werden.

Interessierte Teams melden sich bitte unter info@spsa.ch beim Generalsekretariat der SPSA

Was wird gespielt?

In der Saison 20/21/22 wird No Limit Texas Hold 'em gespielt. Abwechselnd in den Varianten «Tournament» und «RingGame». Die unterschiedlichen Formate fordern von Sportlern und Teams eine angepasste Strategie und bieten den Zuschauern mehr Abwechslung und einen spannenderen Wettkampf.

Was gibt es zu gewinnen?

Neben Ruhm und Ehre gibt es in der Swiss Poker League auch aus Sponsoringeinnahmen gespiesene Preisgelder zu gewinnen. Die Preisgelder der zweiten Saison der Nationalliga A sind in der nebenstehenden Tabelle ersichtlich.

Bereits jetzt konnte der Preispool der ersten Saison nahezu verzehnfacht werden!

Aufteilung Pricepool.png

Spielplan 21/22

Spielplan mit Logos.png